Wer bin ich?

Geboren am Fusse der Alpen, von den Toren Münchens, verbrachte Sebastian seine Zeit Mitte der 80er damit David Hasselhoff Songs mit seinem besten Freund zu hören und lautstark nach zu singen. Er trug Lederhosen und wartete gespannt auf den Tag an dem er legal, nach geltendem Gesetz, seinen ersten Masskrug trinken konnte.

Als sein Vater Mitte der 90er den ersten Computer auf den Tisch stellte dauerte es nicht lange bis Sebastian sich auf BASIC, Pascal und C++ stürzte. Verregnete Nachmittage verbrachte er damit Webseite zu bauen und unzählige Compilerläufe abzuwarten um einen nutzbaren Linux-Kernel zu bauen.

Ausblick auf Alcatraz.

In jüngster Vergangenheit hat Sebastian einen Job bei Sauce Labs Inc. in San Francisco angetreten. Zuvor hat er erfolgreich eine Fachinformatikerlausbildung in München abgeschlossen und anschliessend über zehn Jahre Informationssysteme gebaut, die Kundeninformationen für öffentliche und Individualverkehrteilnehmer in Regionen weltweit benutzerfreundlich online zugänglich machen. Berufliche Weiterentwicklung und die Liebe zur Technologie veranlassten Sebastian 2009 nach San Francisco überzusiedeln.

Wenn Sebastian nicht damit beschäftigt ist Sauce Labs‘ Produkte zu verbessern nimmt er sich gerne eine Auszeit und dreht eine Runde auf seiner 1961er Vespa. Er ist ein geborener Optimist und sieht den Masskrug auch in schwierigen Zeiten halbvoll.

Sebastian unterhält sich gerne über Technologie, Zeitgeschehen und Themen die die Welt bewegen. Bitte schrecke niemals davor zurück „hallo“ zu sagen! Am liebsten per Twitter oder per Kommentar am jeweiligen Blogpost.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: